Loading...

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

10. Juli 2018: Tausende versammeln sich alljährlich im Juni am Fischerhafen von Puerto de la Cruz auf Teneriffa, um das Virgin del Carmen Festival zu begehen. Die Figur der Jungfrau Maria wird dabei von Fischern auf eines der Boote getragen, wo die Prozession auf dem Wasser beginnt.
10. Juni 2018: Galapagosinseln: Rauch steigt aus dem Vulkan Sierra Negra auf der Galapagosinsel Isabela. Nach 13 Jahren spuckt er seit Ende Juni wieder Feuer. Der Krater ist mit über 1.124 Metenr einer der größten der Welt. Isabela ist mit einer Oberfläche von rund 4.500 Quadratkilometern die größte Insel des Galapagos-Archipels.
8. Juli 2018: Während des San Fermin Festival jagt ein Spanier als Toro de Fuego verkleidet, Menschen durch die Straßen Pamplonas.
6. Juli 2018: 100 Meter Freistil der Männer bei den New Zealand Open Swimming Championships in Auckland.
05. Juli 2018: Familienangehörige der zwölf im Norden Thailands eingeschlossenen Jungen einer Fußballmannschaft beten vor einem Schrein nahe der Höhle. Die Mannschaft war mit ihrem Trainer von Regenfällen überrascht worden, die die Höhle überfluteten.
04. Juli 2018: Zum 242. Unabhängigkeitstag der USA erstrahlt ein Feuerwerk über dem Kapitol und dem Washington Monument in der amerikanischen Hauptstadt.
4. Juli 2018: Eine Rettungsweste hängt an der Christopher Kolumbus Statue in Barcelona. Ein Tag nachdem ein Schiff der NGO Proactiva Open Arms mit 60 aus dem Mittelmeer geretteten Migranten in der Stadt einlief, befestigte die Organisation die Schwimmweste auf der 40 Meter hohen Figur, bevor sie von der Polizei ermahnt wurde. Eine Sprecherin der Organisation erklärte, man wolle auf die Missstände der Flüchtlingspolitik hinweisen.
04. Juli 2018: Magere Models tragen bei den Haute-Couture-Schauen in Paris die Mode für Herbst und Winter über den Laufsteg.
03. Juli 2018: Ein Mitarbeiter der indischen Stadt Mumbai sitzt auf einem Stuhl auf einer überfluteten Straße, während einige Menschen daneben durch das Wasser waten.
03. Juli 2018: In Rostock löschen Feuerwehrleute ein brennendes Getreidefeld. Wegen der Trockenheit waren in Mecklenburg-Vorpommern in den letzten Tagen zahlreiche Brände auf den Feldern ausgebrochen.
02. Juli 2018: Dinosaurier einer Wanderaustellung stehen nach der Verladung auf Transportanhängern auf einem Parkplatz in Stralsund.
02. Juli 2018: Es kostet Überwindung, aber die sommerlichen Temperaturen machen den Badespaß zur Pflicht: Ein Mädchen auf einer Wasserrutsche in einem Essener Freibad.
01. Juli 2018: Das Feuer westlich des Lake Berryessa im Capey Valley in den USA zerstörte bereits 22.00 Hektar Land.
01. July 2018: Das aufgepeitsche Wasser spiegelt sich glitzernd in der Sonne: Triathleten kämpfen bei der DATEV Challenge in Roth um Medaillen.
30. Juni 2018: Soldaten nehmen an der alljährlichen Pride Parade in Dublin teil.
30. Juni 2018: Nordseeurlauber stehen bei schönem Wetter am Strand von Cuxhaven mit den Füßen im Wasser.
29. Juni 2018: In Cape Canaveral startet die SpaceX Falcon 9 Rakete. Die wiederverwendete Rakete bringt ein Raumfahrzeug ins All, das die Internationale Raumstation versorgt.
29. Juni 2018: Nepalesische Farmer bewerfen sich gegenseitig mit Matsch eines Reisfelds, während des National Paddy Day, dem nationalen Tag des Reisfeldes.
28. Juni 2018: Ein Paar fährt im Londoner Hyde Park auf einem Tretboot vor dem Kunstwerk "The London Mastaba" des Künstlers Christo. Es ist die bisher heißeste Woche des Jahres in Großbritannien mit Temperaturen um 32 Grad Celsius an vier Tagen in Folge.
28. Juni 2018: Das schwelende Saddleworth-Moor in der Nähe von Stalybridge im Nordwesten Englands.

Comments

  1. Peter Werner Meyer

    Wahre Schönheit kommt von innen. Nur die Ware Schönheit kommt von außen. Ob das hier jemand auseinanderhalten kann, kann ich natürlich nicht sagen, aber das wäre schon entscheidend. · Ihnen allen wünsche ich einen schönen Tag.

  2. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  3. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  4. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  5. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  6. Erich Geisler

    Wenn es nur einem Mädchen, einer Frau helfen sollte, dann sage ich es ferne: Ich finde als Mann solche Frauen abartig hässlich!!! Das hat nichts mehr mit einer Frau zu tun, sondern wirk nur abstoßend. Mit so einer Frau kann man doch nirgends sehen lassen. Nicht einmal zusammen in einem Schlafzimmer. Alle ihre Ideale hübsch zu sein, sind doch nur Scheinwelt. Sie sind nicht hübsch. Da gibt es auch keine, die auch nur annähernd hübsch wäre. Ich kenne auch keinen Mann dem so etwas gefallen könnte. Und wenn diese Mädchen und Frauen erst mal wüßten, wie hässlich sie sind, fragt man sich: Warum machen die das? Ich glaube auch nicht, dass es das in der Tierwelt gibt? Nur der "kluge" Mensch ist zu sowas in der Lage und wie immer ist es der Mensch, dem nichts zu extrem sein kann. Die Langhälsigen Frauen in Afrike, die mit den Tellerlippen. Die Beschnittenen und die zutätowierten. Die sich mit Botox aufspritzen lassen, obwohl das immer schlimm aussieht. Immer will sich der Mensch verschönern. Mit dem Gedankengut sieht es ja ähnlich abartig aus. Der Mensch, muss man hinschreiben, als höchstentwickeltes Lebewesen in den Kreuzworträtseln. Tiere haben das keine Probleme mit Schönheit und auch sie pflanzen sich fort. Es geht doch.

  7. Helga Ams

    Mit ein bisschen Haut überzogene Knochen - warum in aller Welt, lassen das junge Frauen mit sich machen?! Nur weil irgendwelche Designer, die in der Mehrheit nur an Frauen verdienen wollen aber sonst nichts mit ihnen anfangen können, das verlangen? Es gibt auf der ganzen Welt nicht genug Ruhm und Geld um diese Perversion erträglich zu machen.

  8. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  9. Ines Kühne

    ich will auch nicht fett sein, aber sowas ist abartig

  10. Jobst Kirchmayer

    #455 Liebe Julia Entigara , Männer wollen nicht alle Busen sehen. Aber was sie nicht sehen wollen sind diese Holocoust Mädels, die nur noch Haut und Knochen sind, blutleer und ohne Ausdruck. Eigentlich halb tot.

  11. Jobst Kirchmayer

    Da lobe ich mir die Mädels die wich als junger Mann verehren konnte: Raquel Welch, Brigit Bardot, Sophia Loren, Gina Lollobrigida, etc....

  12. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  13. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  14. Karin Fischer

    Bild Nr. 23 ist toll. An den Models ist doch alles so, wie es heutzutage bei jedem sein muss.

  15. Winnie Cock

    Igitt, wie häßlich ! Diese armen Mädel tun mir leid. Es wird Zeit, dass die Konsumenten den Designern zeigen, dass solch armen Geschöpfe auf dem Laufsteg nicht gewünscht sind - einfach den Kauf der "Mode" solcher Designer sabotieren.

  16. Corinna Schmidt

    Wandelnde Leichen. Schrecklich

  17. Edgar Ohlert

    der leere, ausdruckslose Blick der Dame im Vordergrund spricht Bände.......... schlank und sportlich ja, halb verhungert - nein, danke !

  18. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  19. Claus Seitz

    Bild drei passt zu Walking Death

  20. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

Leave a Reply